GOLDSTEIN GALERIE   Schweizer Straße 84    60594 Frankfurt                 Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag, 12 - 18 Uhr


Hinweis !
Die Seite der Goldstein Galerie wird derzeit überarbeitet.
Entsprechend werden nur aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen angezeigt.




NO33 4 ZINES
PUBLIKATIONEN UND AUSSTELLUNG



Eröffnung
Samstag, 29. September 2018, 19 Uhr
Mit Kurator Jakob Hoffmann und Verleger Benjamin Sommerhalder
Das Grußwort spricht der Schweizerische Generalkonsul Dr. Urs Hammer

Ausstellung
30. September - 3. November

Der Züricher Nieves Verlag veröffentlicht seit 2010 Künstlerbücher und Zines. Durch die Art der Auswahl und einfachen Produktion ermöglicht Verlagsleiter Benjamin Sommerhalder ein maximal unabhängiges Verlagsprogramm, in das sowohl unbekannte wie auch bekannte Künstler (Tal R., Elizabeth Peyton, Miranda July, Stefan Marx, Keren Cytter, u.a.) Eingang finden. Jährlich erscheinen zwischen 15 und 20 Hefte, die als Sammlerobjekte entsprechend schnell vergriffen sind.
Zines sind meist von Künstlern und Fans selbst hergestellte Hefte, inhaltlich experimentell und konzentriert auf meist ein Sujet. Die Produktion ist unkompliziert, die Auflagen klein. Im Umfeld von Künstlergruppen und Kunsthochschulen sind Zines eine oft genutzte Form des Self Publishing, also der selbständigen Publikation eigener Arbeiten.
Ab dem 29. September werden Hefte von vier Künstlerinnen und Künstlern des Atelier Goldstein in einer raumbezogenen Installation vorgestellt, die bei Nieves veröffentlicht werden.

Die 4 Zines von Perihan Arpacilar, Snezana Milenkovic, Franz von Saalfeld und Juewen Zhang sind, wie ein Großteil der Nieves Publikationen, als Künstlerhefte zu verstehen und erscheinen jeweils in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren.
Diesem besonderen Verlagskonzept folgt auch die Ausstellungsarchitektur der Goldstein Galerie, die von dem Frankfurter Künstler Lutz Pillong realisiert wird. Sie exponiert die Zines als Objekte und lädt zum Verweilen und zur Lektüre von über 50 ausgewählten Publikationen des Verlags ein.

Initiiert und umgesetzt wurde die Zusammenarbeit zwischen Atelier Goldstein und dem Nieves Verlag von dem Frankfurter Kurator Jakob Hoffmann, der in der Goldstein Galerie regelmäßig mit seiner Veranstaltungsreihe These Foolish Things zu Gast ist.
Er kennt die vielfältige künstlerische Produktion des Atelier Goldstein und lud vier KünstlerInnen ein, gemeinsam mit Benjamin Sommerhalder 4 neue Zines zu realisieren.


Perihan Arpacilar, Portraits, 19 einfarbige Abbildungen

Snezana Mikenkovic, Pflanzen und Tiere, 17 einfarbige Abbildungen

Franz von Saalfeld, Elefanto, 23 einfarbige Abbildungen

Juewen Zhang, Franz, 19 einfarbige Abbildungen


www.nieves.ch





Veranstaltungen

Anlässlich der Buchmesse

ZINE-SZENE
Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19 Uhr
Vortrag von Aisha Franz

Was können Zines, was macht sie für Künstler*innen so attraktiv?

Aisha Franz ist Zine- und Comic-Künstlerin und künstlerische Mitarbeiterin im Bereich Illustration und Comic an der Kunsthochschule Kassel.
Im Anschluss liest Julia Zejn aus ihrer Graphic Novel Drei Wege (1918/1968/2018), erschienen im avant-verlag.

MY ENTIRE HIGHSCHOOL SINKING INTO THE SEA
Freitag, 12. Oktober 2018, 20 Uhr
Filmabend


Ein psychedelischer Animation-Spielfilm von Dash Shaw, dem Autor der gefeierten Graphic No- vel New School, eine Mischung aus Katastrophenfilm, Highschool-Komödie und Blockbuster-Sa- tire, erzählt in traumartiger Collage/Mixed-Mediatechnik. Mit den Stimmen von Susan Sarandon, Lena Dunham, Jason Schwartzman, Maya Rudolph und Reggie Watts.
Einführung von Johanna Bieber und Adrian Latif Durrani, Initiatoren von COZI, dem Comic & Zinefest zur Frankfurter Buchmesse.




COPY AND PASTE
Samstag, 27. Oktober 2018, 14 - 18 Uhr
Workshop


Ein offener Zine- und Fotokopierworkshop für alle ab 12 Jahre.
Mit Max Baitinger (Illustrator und Comiczeichner, Leipzig), Atelier Goldstein und Jakob Hoffmann.

(ohne Voranmeldung)



GOLDSTEIN GALERIE, Schweizer Straße 84, Frankfurt am Main

Mit freundlicher Unterstützung von: