GOLDSTEIN GALERIE   Schweizer Straße 84    60594 Frankfurt                 Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag, 12 - 18 Uhr







NO29 ANSELM BAUMANN - DELIKATESSEN

Ausstellung: 29. März - 5. Mai 2018
Eröffnung: 28. März, 19 Uhr

Der Frankfurter Künstler Anselm Baumann stellt unter dem Titel Delikatessen in der Goldstein Galerie aus. Der Ort in seiner früheren Bindung an die Feinkost wird ihm zum Anlass, mit seinen Arbeiten aus Gips, Porzellan oder Beton die Einmaligkeit der Kunsterfahrung zu behaupten. An Feinkostläden reizt Anselm Baumann die Verbindung aus Haken, Kachelwänden oder stabilen Thekenaufsätzen mit aufwendigen Dekorationen. Die Verführung zum Genuss macht er zum Thema seiner Ausstellung: von raffinierten Einzelstücken im Schaufenster, über Hakenformationen als Aufhänger für Kunst bis zu einer kompletten Wandinszenierung mit einer doppelten Lage von Reliefs. Zum einen wird die gesamte Wand mit 48 Gipskacheln zu einer Fläche gefasst. Sie bilden quasi den Untergrund für weitere 15 Reliefs. Diese sind Unikate. Ist das Material des Untergrundreliefs Gips, bestehen im Unterschied dazu die Frontreliefs aus dem hochwertigeren Porzellan. Damit kommen zwei Materialien zum Einsatz, die in der Tradition der Verbindung von Kunst und Lebensmittelkultur eine jeweils eigene Rolle spielen.

Für Anselm Baumann vermag sich die Bedeutung von Kunst nur dann zu vollziehen, wenn wir sie körperlich-sinnlich erleben können. Abbildungen von Kunst bringen nicht den eigentlichen Genuss. Die Ausstellung Delikatessen reizt dies aus und verführt.

Diese Version für die Presse ist Auszug aus dem Text Delikatessen und Anselm Baumann von Eva Linhart



Hinweis: Die Galerie ist an Karfreitag geschlossen !

GOLDSTEIN GALERIE, Schweizer Straße 84, Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag 12 - 18 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung von: